Das Nusch-Nuschi

Ein Spiel für Marionetten. Oper von Paul Hindemith, Text von Franz Blei (60 min)

Da kriecht doch tatsächlich ein leibhaftiges Nusch-Nuschi (in Alfred Brehms “Tierleben” von 1928 vergeblich zu suchen) in einer nächtlichen Straße, attackiert einen stockbesoffenen kaiserlichen Feldgeneral, der betroffen feststellt: “Es beißt mich in das Hinterteil!”. Aber das ist noch lange nicht alles! Dem armen General soll noch viel übler mitgespielt werden.
Der Mottenkäfig ist das erste Theater, dass diese Oper mit Marionetten inszeniert hat.

Daten

Premiere: 28.04.1990
Wiederaufnahme-Premiere: 07.11.2008

Figuren, Bühnenbild und Regie: Rainer Mürle
Spielleitung der Wiederaufnahme und Neueinstudierung: Wolfgang Bürger
Technik: Matthias Hamann, Betina Brock

aktuelle Besetzung

Sprache:

 

Marionettenspiel:
Ingrid Bürger
Aika Faaß
Uta Unger
Thomas Vogt

Karten

Karten online kaufen bei
Karten online kaufen

Karten online reservieren

Karten telefonisch reservieren
unter 07231 / 463234

Aufführungen

    Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Materialien